Sie sind Besucher:
Besucherzaehler
                      Vereinslokal:  Musikvereinsgebäude,  1010 Wien I, Bösendorferstr. 12,  Hochparterre - Dumba Saal,  Telefon +43676 432 68 04 (Dir. Mandl)          Telefax 5045450       *      E-Mail: musik@wienermaennergesang-verein.at                      
Konzert des Wiener Männergesang-Vereins am 14.10.2018, 11:00h im Großen Saal des Wiener Musikvereins Joseph Haydn: „Die Schöpfung“
Die ist keine Pressemeldung, denn die Presse war nicht vertreten. Es sind stattdessen Reaktionen aus dem Publikum, die uns in zahlreichen E-Mails zugegangen und dokumentiert sind, wobei die unzähligen mündlichen Kommentare, die nicht minder positiv waren, gar nicht mit erwähnt werden. Unter dem Motto „das Publikum hat immer Recht“ sei also hier die Reaktion unseres Publikums zusammengefasst wieder gegeben: Praktisch alle Reaktionen waren positiv, einige begeistert, und allgemein wurde das hohe Niveau der Musiker gelobt, wobei die Chöre (obwohl es lauter Amateursänger sind) mit den  professionellen Solisten und dem ausgezeichneten Orchester sehr gut Schritt halten konnten. Besonders betont wurde in mehreren Reaktionen die Ausgewogenheit des Klanges und die Harmonie des ganzen Konzertes, was vor allem der umsichtigen Stabführung des Dirigenten Antal Barnas zu verdanken ist. Viele Reaktionen schlossen mit der Bemerkung, dass die Besucher sich schon auf das nächste Konzert freuen - eine Verpflichtung für uns! Stellvertretend für viele E-Mails seien hier wieder einige auszugsweise wiedergegeben: Das heutige Konzert war wieder ein Ohrenschmaus erster Klasse. Herzlichen Dank jedem einzelnen Mitwirkenden. Ich war überrascht über die hohe Qualität der Aufführung. Die „Vereinigten Chöre“ klangen wunderbar homogen und boten feinst Differenziertes…auch das Solisten-Trio ließ keinen Wunsch offen….Ich habe mich selten so „wohlgefühlt“ in einem Konzert. Gratulation und nochmals  vielen Dank. Es war für uns ein wirklich großartiges Erlebnis, Joseph Haydn‘s „Die Schöpfung“ in solch einmaliger Form dargeboten, erleben zu können. Man kann einzelne Mitwirkende gar nicht besonders hervor heben, das Zusammenwirken Aller war harmonisch und großartig aufeinander abgestimmt. Wieviel Mühe und Geduld von allen teilnehmenden Akteuren hier geleistet wurde, kann man ja gar nicht erfassen. Ein einmaliges Erlebnis! Großes Lob dem Orchester (diszipliniert und sicher), dem Dirigenten (energisch und sehr gute Schlagtechnik), dem Chor (erstaunlich homogen und konzentriert), und den um Ausdruck bemühten Solisten. Lob und Dank auch allen mit der Organisation Befassten. Insgesamt ein großes Erlebnis! Ich freue mich auf das nächste Konzert! Ich möchte euch allen zu der wirklich gelungenen Aufführung gratulieren. Die Chöre waren ein homogenes Ganzes, die Interpretation von Orchester und  Dirigent war stimmig, die Solisten waren gut gewählt und wohltuend "unaufdringlich" . Ein sehr erfreuliches Konzert - meine Mutter war ebenso sehr angetan und sprach noch Tage danach davon.