Herzlich willkommen beim Wiener Männergesang-Verein!


 

Der Wiener Männergesang-Verein (kurz WMGV) ist ein Stück lebendiger Wiener Tradition. Gegründet vor über 180 Jahren (6. Okt. 1843), hat er als musikalische Institution schon jetzt seinen historischen Platz behauptet. Johann Strauss schrieb die „heimliche Hymne Österreichs“, den Donauwalzer, eigens für ihn - den “Wiener Männergesang-Verein”. Auch Bruckner, Wagner und andere berühmte Komponisten widmeten ihm Kompositionen.

Der Chor ist auf zahlreichen Auslandstourneen in der Welt umhergereist, um klassische und zeitgenössische Musik vorzutragen, doch sein Zuhause bleibt der Wiener Musikverein.